Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

Factoringrechner - Factoringkosten berechnen

Die atevis AG hat den Factoringrechner entwickelt, der Ihnen mit wenigen Eingaben eine erste unverbindliche Indikation an die Hand gibt, mit welchen Factoringkosten (Gebühren, Zinsen) Sie bei der Installierung eines Factoringvertrages für Ihr Unternehmen rechnen müssen. 

Wenn Sie es genau wissen möchten, was Factoring für Ihr Unternehmen tatsächlich kostet und welcher der etwa 200 Factoringanbieter in Deutschland am besten geeignet ist, dann bitten wir Sie den Analysebogen Factoring auszufüllen und an uns zurücksenden. 

Handwerker mit VOB-Forderungen bitte folgenden Factoringanalysebogen downloaden. 

Wir holen passende Angebote ein und dann können Sie entscheiden, ob Factoring für Ihr Unternehmen, um zusätzliche bankenunabhängige Liqiuidität zu generieren. 

  • Bevorschussung im Einzelfall bis 100% auf die eingereichten Rechnungen darstellbar 
  • Einzelne Rechnungen können verkauft werden
  • Factoring mit bestimmten Debitoren 
  • Factoring mit sog. VOB-Forderungen - Handwerkerfactoring

Ausführliche Informationen zum Thema Factoring finden Sie auf der atevis-Webseite:

Hier geht es zu den atevis-Analysebogen - bitte downloaden. 


Die Kosten für Factoring setzen sich aus einer

  • Factoringgebühr
  • einem Vorfinanzierungszinssatz und einer
  • Prüfgebühr zusammen

Die Factoringgebühr wird auf den Bruttoumsatz erhoben und bewegt sich in einer Größenordnung von 0,1% bis 5,0%, abhängig von der Unternehmensgröße, Branche, Werthaltigkeit der Forderung(-en), Laufzeiten und vieles mehr.

Der Vorfinanzierungszinssatz - ähnlich wie der Kontokorrentzins bei einem Bankinstitut - wird auf die ausgezahlte Liquidität erhoben und tagesgenau abgerechnet.

Der zu zahlende Zinssatz ist meist an einen Referenzzins (3M-Euribor, 1M-Euribor, EONIA, o.ä.) gebunden zzgl. einer Zinsmarge von 0,2% bis 5,0%. Der Aufschlag ist abhängig von der jeweiligen Bonität der Gesellschaft, die die Forderung(-en) verkaufen will. 

Die fällige Prüfgebühr wird pro Debitor und pro Jahr erhoben und dient der Bereitstellung von Limiten, innerhalb derer Forderungen angekauft werden. Üblich sind Prüfgebühren zwischen 5 € und 70 € pro Debitor und Jahr. 

Factoring Vorteile

Das Factoring verbessert die Liquidität. Die Liquidität kann genutzt werden, um

  • Skonto zu ziehen - Ersparnis bis Einkauf - bessere Konditionen als Top-Zahler beim Lieferanten
  • KK-Linie | Darlehen abbauen - Vorteil ist ein verbesserte EK-Quote
  • 100% Forderungsabsicherung - bessere Planung - Sicherheit für das Unternehmen durch ein großen Forderungsausfall nichts selbst in eine finanzielle Bedrängsnis zu kommen. 
  • Besseres Rating beim eigenen Kreditinstitut

Factoring Nachteile

  • Factoring kostet Geld
  • Factoring ist nicht für jede Branche (Anzahlungen, Teilzahlungen, Gewährleistung) zu 100% geeignet

Sie wollen eine Ihrer Forderungen an ein FactoringInstitut verkaufen. 

factoringbörse.de Liquidität für Utnernehmen

Auf der Factoringbörse der der atevis Aktiengesellschaft ist das möglich. 


Factoringrechner

Factoring rechnen | Factoring kalkulieren mit dem atevis Factoringrechner

Bitte beachten Sie:

  • Alle Zahleneingaben bitte ohne Dezimalstellen und ohne Tausender-Trennzeichen.
  • Die Dezimalstelle des Zinssatzes im Feld "Kontokorrentzins" muss zwingend mit einem Punkt (.)
    und nicht mit einem Komma (,) eingegeben werden.
  • Die Werte im Feld "Prüfgebühren" sind fest vorgegeben.
  • Im Feld "Kontokorrentzins" geben Sie bitte Ihren aktuellen Satz bei Ihrer Bank oder Sparkasse ein.
  • Beachten Sie, dass alle Felder ausgefüllt werden müssen!

Wir verweisen im Rahmen der Nutzung des Factoringrechners auf unsere atevis Datenschutz Seite. 


Sie wollen einzelne Forderungen verkaufen. 
Sie wollen Forderungen eines Debitors permanent verkaufen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, gehen Sie bitte auf unsere atevis-Webseite

Wenn Sie ein Factoring-Angebot möchten, können über das eMail-Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. 

eMail-Kontakt/Call-Back

oder Sie downloaden den Factoing-Analysebogen, füllen diese aus und senden diesen an info@atevis.de zurück. 


Sie haben Fragen - wir Antworten

atevis Aktiengesellschaft

63755 Alzenau
Carl-Zeiss-Straße 2

Fon +49 (0) 6023 - 947766 - 0



Fax +49 (0) 6023 - 947766 - 9
eMail-Kontakt | Formular

Internet: www.atevis.com | www.factoring-Marktplatz.de | www.inkasso-direkt.de
Sie können mit uns auch per  in Verbindung treten.

 Deutschland | Österreich | Schweiz



So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back 

   - Adressen



Newsletter



ATEVIS-DIENSTE

Forderungsverkauf

factoringbörse.de Liquidität für Utnernehmen


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyber- Policy - Cyber-Versicherung:

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich
Garantieversicherung


Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung online

Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

B2B - B2C - Zahungsgarantie - Shop-Lösungen

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung
öffentliche-rechtliche Auftraggeber jetzt möglich 

Sie haben Interesse, bitte sprechen Sie uns an.


Erklärvideos

 

 

 


News

Das Schweizer Parlament will missbräuchliche Unternehmenskonkurse erschweren.

Weiterlesen

Schäden durch Insolvenzen in Deutschland steigen trotz sinkender Fallzahlen deutlich an: in den 12 Monaten bis August 2016 lagen sie ganze 48% über...

Weiterlesen

Absicherung spezieller Risiken | Spezielle Policenformen | Einzeldeckungen | Single-risk-cover

 

Weiterlesen

Sicherheitspaket für Fussballvereine

Weiterlesen

Neue Berufsbezeichnung ab Februar 2018

Weiterlesen

3 Beteiligungs-, Finanzierungsanlässe die sich den Unternehmen aktuell stellen:

Weiterlesen

ATEVIS Lösungen